Anodisiertechnologie • Energiesysteme
Mikroelektronik • Systemsoftware

Forum

Drucken E-Mail
Willkommen! Anmelden Registrieren

Fotogalerie - Photo gallery

Fotogalerie - Photo gallery
11. Januar 2008 23:37
Hier können Sie die Fotos Ihrer schönsten Werkstücke einstellen.
Es gelten dabei die folgenden Einschränkungen:

1.) Nur registrierte Benutzer dürfen angehängte Dateien hochladen.
2.) Maximale Dateigröße: 1024 kB pro Bild, maximal 10 Bilder pro Beitrag

Bei Dateigrößen über diesen Grenzen wird das Hochladen verweigert.
Bitte stellen Sie hier außer den Bildern und dazugehörigen Beschreibungen nichts ein (keine Kommentare, Problemfälle usw.). Dieser Bereich soll ausschließlich als Fotogalerie dienen. Vielen Dank!

Here you can upload your favourite anodized pieces.
Please note the following restrictions:

1.) Only registered users are allowed to upload files.
2.) Maximum file size: 1024 kB per picture, max. 10 pictures per message

On bigger sizes upload is denied.
Please do not post any replies on pictures. This thread should be used as a gallery only. Thank you!



5-mal bearbeitet. Zuletzt am 07. April 2010 15:30.
Fotogalerie - Photo gallery
13. Januar 2008 17:35
Hallöchen

So dann mach ich mal den Anfang, übrigens Danke für die Hilfe, Java war aus.
Alle roten und gelben Teile habe ich eloxiert.
Ich werde im Laufe der Zeit noch ein paar Fotos mehr einstellen.
Zur Anmerkung, es wurde alles mit einem Labornetzteil 0-15V 0-2A eloxiert, ging prima.

Das Datum auf den Fotos´s ist natürlich falsch!

Bis dann :-)


Fotogalerie - Photo gallery
23. März 2008 14:31
Mahlzeit, ich mach dann hier mal weiter.

Die schwarzen Teile sind für mein Minibike. Ich habe sie 90 min. anodisiert und 5 min. gefärbt. Die orangenen Teile sind für eine Wasserkühlung eines PC's. Sie sind 30 min anodisiert und 30 min. gefärbt. Beim anodisieren hab ich festgestellt, das sich die Teile nach genau 30 min dunkel färben und somit aus dem orange ein dunkelbraun wird. Daher auch die kurze Anodisierzeit von nur 30 min. Leider kenne ich die Legierung nicht, es ist noch altes DDR-Material.
Nun zum Vorgang selbst. Anodisiert wird in einem halben Kunststoffkanister. Die Kathode ist ringförmig aus Al99,5 Blech.
Zum einhängen verwende ich 6mm Alu-Stäbe aus dem Baumarkt. Das Werkstück wird bei mir generell angeschraubt.
Vom einhängen mit Draht halte ich nicht sehr viel. Das Netzteil ist ein billiges von ebay, 0-30V, 0-5A geht super, aber ab 4A wird der Kühlkörper hinten am Gerät nach kurzer Zeit so heiß, das man ihn nicht mehr anfassen kann. Ich hab das Ding dann immer mit einem Ventilator gekühlt, werd aber wohl mal einen größeren Kühlkörper dranbauen.
Die Badumwälzung erfolgt mit einem Modellbau-Motor.
Ich hab die Welle verlängert und ein Lüfterrad von einem CPU-Lüfter angebaut.
Die Badkühlung erfolgt bei mir mit Scheibenfrostschutz. Ich hatte anfangs mit Eisbrocken experimentiert und wollte dann auf Glysantin umsteigen. Bei einem Literpreis von 13 Euro hab ich mich dann aber für Scheibenfrostschutz einschieden.
Der unverdünnte Scheibenfrostschutz und auch die Schwefelsäure werden im Gefrierschrank auf -15 bis -20 Grad heruntergekühlt. So brauchte ich bis jetzt noch keine aktive Kühlung und die Badtemperatur stieg nach 90 min. maximal auf +11 Grad.

Gruß Jan
www.crazybikes.net


Fotogalerie - Photo gallery
23. März 2008 14:33
Achso, man kann nur 4 Bilder hochladen, also hier der Rest...


Fotogalerie - Photo gallery
27. März 2008 10:47
Hier folgen Bilder aus dem Bereich Mountainbike/Fahrradzubehör, die uns von einem Kunden zugeschickt und zur Einstellung freigegeben wurden.
Vielen Dank dafür! (Verwendete Farbstoffe: Tiefschwarz und Orange)
Die Teile wurden vorher mit Natronlauge entschichtet (die Reste der ursprünglichen violetten Eloxierung sieht man auf dem ersten Bild noch). Dieses Beizen sorgt für eine sehr ebene Oberfläche. (Tipp: das doppelte Anodisieren mit zwischenzeitlicher Entschichtung ist ein einfacher Trick, um blankere Oberflächen zu erzielen.)


The following pictures show mountain bike parts anodised with our dyes deep black and orange by one of our customers.
Thanks for the photos!

Christoph Drube
Electronic Thingks


Fotogalerie - Photo gallery
13. April 2008 02:21
Christoph Drubes Site und Onlineshop hat mich zum Eloxieren geführt und es hat ne menge Spaß gemacht und hat auch ohne Probleme funktioniert. Dank an meinen alten Bio/Chemie Lehrer, die mir die Örtlichkeit gegeben haben. Sie haben es vorgezogen ihr Klassen zu beschäftigen und mir aufgeregt über die Schulter zu schauen... 4 leute in so nem kleinen Raum war ne lustige Angelegenheit. Seitdem ist das Eloxieren auch Schulstoff geworden und haben die ein oder andere Klausur 'verschönert'.
Gast
Fotogalerie - Photo gallery
23. April 2008 14:04
und hier ist mein erster versuch zu sehn, ich glaub ich hab das ganz gut hinbekommen.

http://picasaweb.google.de/loki670/GunProjekt
Fotogalerie - Photo gallery
15. Juni 2008 22:34
so das sind meine bisherigen versuche:)


Fotogalerie - Photo gallery
15. Juni 2008 22:49
so und jetzt im richtigen format.
2 weitere bodys. ein mal gold 10g auf 1L 15 min farben.
einer is titan braun olive mit 6gr auf 1l.da mangelte es noch an der digitalwaage...online kauf ist was tolles^^

die farbproben sind nach tabelle angemischt.die hellen streifen waren 5 min und die dunklen 10 min bei 60° im bad.


Fotogalerie - Photo gallery
05. Juli 2008 03:02
Hi there ,
After alot of trial an error i had it whit anodizing ,
i bought a deccent Anodizing guide ,and after reading ,
i came to the conclusion to stop messing with chargers with poor or no controle .
I bought the right dyes and sealers etc, from the E-T(electronic-thingks)i hope you dont mind the E-T .!!
i bought a power supply with current and voltage controle up to 60A.
that would keep me quit for a while ,


i use the 720 rule(12ASF) for calculations and needed 8.3A of current
peak voltage would be 30Vdc for 60 MIN.
(two large parts of a baja 5b with Decoration/splashing)
What i had was:
start : 18.3V 8.3A acid temp 27C
00:15 19.3 8.3 28C
00:30 18,8 8.3 30C
00:45 18.0 8.3 32C
60MIn 17.1 8.3 34C

you can see the voltage go up and down because i had no extra cooling and before this run i did around 70Sq inch .
need some extra cooller unit for larger runs.


For the splashing effect i used a Nail laquer ,
aftert the Salt bath i let it in the final sealler for around 20MIn,
then with nail remover scrub the piece clean and rinse again, and let it in the bath for another 20 min.

Im glad i found a shop nearby and i like the dyes and service ,
i`m happy with the results and will see how far we get with this Anodizng.

it does get a hold on you when you finally had some result!

Greats and hope to read about your project,

Mit Freundliche Grussen,

Anodi.


Fotogalerie - Photo gallery
18. August 2008 00:11
Hallo,

habe mich mal hier im Forum angemeldet um die Ergebnisse zu präsentieren, die ich mit den Farben hier aus dem Shop erzielt habe.
Also erstmal herzlichen Dank für die tollen Produkte, die allzeit perfekte Abwicklung und die super Anleitungen!

Zu sehen sind ein paar Bremsarme und Schellen für Schalthebel die vorher jeweils schwarz waren und mit NaOH abgebeizt wurden. Die neue Farbe ist Titan-Oliv.
Desweiteren habe ich noch das Gehäuse meiner Selbstbaulampe schwarz eloxiert.
Und die blauen Teile kommen an die Hinterachse vom Motorrad meines Bruders, damit man im Rennen den Schlagschrauber schneller auf die Muttern gefädelt kriegt.

Ach ja, eloxieren tue ich kleine Teile meist in einem alten Edelstahlkochtopf. Welche Vorteile hätten Kathoden aus Alu und Blei, falls sie welche haben? Eine Aluschicht hat sich im Topf übrigens schon abgelagert.


Fotogalerie - Photo gallery
18. August 2008 00:13
und dann habe ich noch diese Kurbel vom Gold befreit und schwarz eloxiert:


Fotogalerie - Photo gallery
07. September 2008 20:07
Hello Black-Dawn ,
Could you tell us a little bit more about how to proceed to get those splashing effects ?! THE MAGIC WORD>PLEASE?.

i use a paint clearcoat to mask of the area`s for getting multiple colors ,
but this takes up time ,its worth the time but for splashing i didn`t had much luck with this method.

How do you do it ,Would you share it with us ?

Thanks,
Anodi .
Fotogalerie - Photo gallery
16. Oktober 2008 22:52
Moin
möchte mich bei euch bedanken und Sende euch ein paar Bilder von meinen selbst Eloxierten Teilen.

Gruß Lars

P.S ja der Schriftzug sieht weiß aus ^^


Fotogalerie - Photo gallery
10. November 2008 23:54
Hallo,

hat Spaß gemacht und für den ersten Versuch gar nicht sooo schlecht finde ich.

Ca. 4 Ltr 20%ige Schwefelsäure + Kupferrohr + Klemmen + Titandraht + Batterieladegerät 6A auf dem Balkon zusammengebracht.

Nächstes Mal mit warmer Farblösung arbeiten (die wurde immer wieder kalt zwischendurch) und größere Gefäße (!), s. Sattelstütze (da sieht man rel. gut, dass sie 2 x halb/halb eloxiert und gefärbt wurde - kann man ja wieder). Die Teile habe ich im Durchschnitt ca. 25-30 mins hängen gehabt, die kleineren entsprechend kürzer.

Hat jemande Tipps, was sich als Gefäß für Sattelstützen o.ä. (ca. 35-40 cm) eignet ohne gleich 30 Ltr Schwefelsäure zu brauchen? ;-)

Danke und Grüße
Omsen


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 07. Februar 2016 15:16